Verfassung SPD will Kinderrechte bald in Grundgesetz verankern

Berlin (dpa) - Die SPD drückt beim Thema Kinderrechte aufs Tempo. Noch vor der Bundestagswahl wolle die Fraktion einen Entwurf für eine Grundgesetzänderung auf den Weg bringen. Das berichtet die Funke-Mediengruppe unter Berufung auf eine Beschlussvorlage für die heute beginnende Klausurtagung der SPD-Fraktion. SPD-Fraktionsvize Carola Reimann sagte den Zeitungen: «Auch Eltern brauchen starke Kinderrechte, um die Interessen ihrer Kinder im Alltag wirksam vertreten und durchsetzen zu können.» Die Union hat den Zeitungen zufolge einen solchen Vorstoß bisher als «Symbolpolitik» abgelehnt.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.