Kriminalität Alarm: Weißes Pulver in mehreren Gerichtsgebäuden

Berlin (dpa) - In mehreren Bundesländern ist verdächtiges weißes Pulver in Gerichtsgebäuden aufgetaucht. Bis zum Mittag wurden Fälle aus Gera in Thüringen, Ludwigslust in Mecklenburg-Vorpommern und Coburg in Bayern bekannt. Überall dort rückten Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr aus. Ob die drei Fälle zusammenhängen, ist noch offen. Das Bundeskriminalamt habe keine Informationen, sagte eine Sprecherin in Wiesbaden. Das Pulver wurde jeweils in den Poststellen der Justizgebäude entdeckt. Feuerwehrleute rückten mit speziellen Schutzanzügen aus.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.