Kabinett Gefährlicher Mali-Einsatz der Bundeswehr Thema im Kabinett

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett berät heute über den riskanten Einsatz der Bundeswehr im westafrikanischen Mali. Die Regierung will die Weichen stellen, um die deutsche Beteiligung an der Blauhelm-Mission auszuweiten. Gruppierungen wie Al-Kaida terrorisieren den Norden des afrikanischen Staats schon lange. Statt wie bisher maximal 650 sollen dann bis zu 1000 Soldaten der Bundeswehr an der UN-Mission zur Umsetzung des Friedensabkommens teilnehmen. Die Zustimmung des Bundestags gilt als sicher.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.