Regierung Krise in Nordirland: London und Dublin mahnen zu Mäßigung

London (dpa) - Der britische Nordirland-Minister James Brokenshire hat die zerstrittenen Koalitionsparteien in dem Landesteil zur Zusammenarbeit aufgerufen. Nordirland steckt seit dem Rücktritt von Vize-Regierungschef Martin McGuinness in einer Regierungskrise. Sollten sich die Regierungsparteien nicht auf einen Nachfolger einigen, stehen schon bald Neuwahlen an. Auch der Außenminister der Republik Irland, Charles Flanagan, mahnte die Streitparteien, die Institutionen des Karfreitagsabkommens nicht zu beschädigen. Nordirland wird seit 2007 von einer Koalition aus Protestanten und Katholiken regiert.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.