Bahn Autofahrer stirbt bei Zusammenprall mit Zug

Cloppenburg (dpa) - Beim Zusammenstoß eines Zuges mit einem Auto auf einem unbeschrankten Bahnübergang in Cloppenburg ist der Fahrer des Wagens ums Leben gekommen. Laut Polizei wurde das Auto rund 300 Meter von dem Zug mitgerissen. Die 67 Passagiere des Zuges, der Lokführer und der Zugbegleiter blieben unverletzt. Straße und Bahnstrecke mussten wegen der Aufräum- und Ermittlungsarbeiten zunächst gesperrt werden. In der jüngsten Zeit hatte es mehrere tödliche Unfälle an unbeschrankten Bahnübergängen in Niedersachsen gegeben.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.