Terrorismus De Maizière und Maas beraten über Konsequenzen aus Anschlag

Berlin (dpa) - Die für Inneres und Justiz zuständigen Bundesminister Thomas de Maizière und Heiko Maas wollen heute über sicherheitspolitische Konsequenzen des Lkw-Anschlags auf einen Berliner Weihnachtsmarkt beraten. Thema ihres Treffens dürfte vor allem ein härteres Vorgehen gegenüber Gefährdern sein. Dazu liegen von beiden Ministern Vorschläge vor. Die Ideen de Maizières für eine bessere Sicherheitsarchitektur sollen nach Angaben des Justizministers hingegen nicht zur Sprache kommen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.