Konflikte Nach Anschlag: Brandenburger Tor in Israels Nationalfarben

Berlin (dpa) - Im Gedenken an die Opfer des tödlichen Anschlags in Jerusalem ist am Abend das Brandenburger Tor in Berlin in den Nationalfarben Israels angestrahlt worden. Das Auswärtige Amt bekundete gleichzeitig über Twitter seine Solidarität. Das israelische Außenministerium teilte dazu mit: «Wir sind unseren vielen Freunden in Deutschland dankbar für diese Demonstration der Freundschaft und Solidarität.» Ein Palästinenser hatte gestern seinen LKW gezielt in eine Gruppe von Soldaten gelenkt und dabei vier Menschen getötet.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.