Fußball Noch keine Spur von vermisstem HSV-Mitarbeiter

Hamburg (dpa) - Das Verschwinden eines Mitarbeiters des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV bleibt mysteriös. Wie die Polizei Buchholz am Montag mitteilte, gebe es keine neue Spur. Timo Kraus, Leiter der Abteilung Merchandising/Lizenzen beim HSV, hatte am vergangenen Samstag mit Kollegen an einer Party an den Hamburger Landungsbrücken teilgenommen. Gegen 23.30 Uhr soll er in ein Taxi gestiegen sein, um nach Hause in seinen Heimatort Buchholz in der Nordheide zu fahren. Dort sei das Taxi jedoch nicht angekommen, teilte die Polizei mit.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.