Terrorismus Härtere Gefährder-Regeln: Maizière trotz Zanks mit SPD optimistisch

Berlin (dpa) - Trotz Zanks mit dem Koalitionspartner SPD zeigt sich Innenminister de Maizière zuversichtlich, dass man sich schnell auf schärfere Abschiebehaft-Regelungen für Gefährder einigen kann. Kompromisse seien möglich, «und das müssten wir auch schnell zustande bringen», sagte de Maizière im ARD-«Bericht aus Berlin». Er bezog sich dabei auf Justizminister Maas, der Vorschläge angekündigt hatte. De Maizière und Maas wollen sich in dieser Woche treffen, um über Konsequenzen aus dem Berliner Weihnachtsmarkt-Anschlag zu beraten.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.