Terrorismus Zwei der Toten bei Anschlag in Istanbul kamen aus Deutschland

Berlin (dpa) - Zwei der Todesopfer des Silvesteranschlags in Istanbul kamen nach Angaben des Auswärtigen Amtes aus Deutschland. Man gehe davon aus, dass zwei der Todesopfer hier ihren festen Wohnsitz hatten, sagte ein Sprecher. Einer habe sowohl die deutsche als auch die türkische Staatsangehörigkeit. Bei dem anderen gehe man derzeit davon aus, dass er nur türkischer Staatsangehöriger ist. Beide hätten in Bayern gewohnt. Der Sprecher fügte an, dass drei deutsche Staatsangehörige bei dem Anschlag verletzt worden seien.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.