Parteien CDU-Politiker beschwören Einigkeit der Union

Berlin (dpa) - Zum Beginn des Bundestagswahljahres haben führende CDU-Politiker die Schwesterpartei CSU zur Einigkeit ermahnt. «Wenn es etwas gibt, das den Unionsschwestern schadet, dann ist es Streit», sagte CDU-Vize Thomas Strobl der «Süddeutschen Zeitung». Er halte nichts davon, entscheidende Gemeinsamkeiten durch «Säbelrasseln» zu beschädigen. Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner sagte dem Blatt: «CDU und CSU werden nur gemeinsam gewinnen können» Differenzen zwischen CDU und CSU gibt es vor allem in der Flüchtlingspolitik und bei der inneren Sicherheit.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.