Musik Berichte: George Michael spendete viel Geld

London (dpa) - Popsänger George Michael war ein großzügiger Spender für wohltätige Zwecke - der aber stets anonym bleiben wollte. So habe er Millionen an eine Kinderschutzorganisation überwiesen und auch Aids-Kranken geholfen, wie britische Medien berichteten. Vor seinem Haus im Norden Londons türmen sich die Kerzen, Blumen und Botschaften seiner Fans. «George - mein Held», steht auf einem der vielen Zettel. Der Popsänger war am ersten Weihnachtstag im Alter von 53 Jahren gestorben. Die Todesursache ist noch ‎unklar, sein Manager hatte von Herzversagen gesprochen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.