Bundestag Essener SPD fordert Bundestagsabgeordnete Hinz zum Rücktritt auf

Essen (dpa) - Die SPD in Essen hat die Bundestagsabgeordnete Petra Hinz nach Bekanntwerden ihres massiv gefälschten Lebenslaufes aufgefordert, ihr Mandat «sofort niederzulegen». Er erwarte, dass Hinz «dieser Aufforderung unverzüglich nachkommt», teilte NRW-Justizminister Thomas Kutschaty als Vorsitzender der SPD Essen mit. Hinz' Anwalt hatte zuvor bestätigt, dass die langjährige SPD-Bundestagsabgeordnete mehrere falsche Angaben in ihrem Lebenslauf gemacht hatte: Sie habe weder Abitur gemacht noch Jura studiert.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.