Kriminalität Bayerisches Innenministerium bestätigt: Bekenner-Video echt

München (dpa) - Das bayerische Innenministerium hat die Echtheit des im Internet verbreiteten Bekennervideos zum Attentat von Würzburg bestätigt. «Der Mann auf dem Video ist der Täter von Würzburg», hieß es in München. Das Video war vom IS-Sprachrohr Amak im Internet veröffentlicht worden. «Im Namen Gottes, ich bin ein Soldat des IS und beginne eine heilige Operation in Deutschland», bekennt der 17-Jährige aus Afghanistan darin. Der Attentäer hatte in einem Regionalzug Reisende mit Axt und Messer angegriffen und fünf Menschen verletzt. Er wurde auf der Flucht von der Polizei erschossen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.