Wahlen US-Medien: Trump wählt Gouverneur Pence als Vize

New York (dpa) - Im US-Präsidentschaftswahlkampf verdichten sich Hinweise, dass Donald Trump sich für den Gouverneur Mike Pence als seinen Vizepräsidentschaftskandidaten entschieden hat. US-Medien berichteten unter Berufung auf Republikaner, der Entschluss sei für Pence gefallen oder laufe auf ihn hinaus. So schrieb die Zeitung «Indianapolis Star», der 57-Jährige werde Trumps Stellvertreter. Die Wahl eines geeigneten Stellvertreters ist sehr wichtig für Trump. Sein «Running Mate» muss all jene Eigenschaften erfüllen, die er selbst als politischer Quereinsteiger nicht mitbringt.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.