Parteien SPD-Generalsekretärin sieht Rot-Rot-Grün im Bund als Option

Berlin (dpa) - Die SPD kann sich eine rot-rot-grüne Koalition nach der nächsten Bundestagswahl vorstellen - wenn die Linke auf einen «realistischen» politischen Kurs schwenkt. Natürlich sei das eine Option, sagte SPD-Generalsekretärin Katarina Barley im ARD-«Morgeninterview» zur Möglichkeit von Rot-Rot-Grün im Bund. Eine große Koalition, wie sie derzeit regiert, sei nie eine Wunschoption. Die Schnittmengen sind zwischen Sozialdemokraten, Linken und Grünen natürlich auch da.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.