Terrorismus Belgische Polizei fasst dritten Terrorverdächtigen

Brüssel (dpa) - Der dritte Terrorverdächtige des Brüsseler Flughafens ist gefasst. Es handele sich um den gestern verhafteten Mohamed Abrini, teilte die Brüsseler Staatsanwaltschaft mit. Der 31-jährige Belgier war als «Mann mit dem Hut» gesucht worden. Ihm werden unter anderem terroristische Morde vorgeworfen - allerdings bisher im Zusammenhang mit den Pariser Anschlägen. Mit der Identifizierung Abrinis wird immer deutlicher, dass die Täter der Brüsseler und Pariser Terroranschläge in äußerst enger Verbindung standen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.