Migration Zwei Drittel weniger neue Flüchtlinge im März

Berlin (dpa) - Nach der Schließung der sogenannten Balkanroute sind im März sehr viel weniger Flüchtlinge nach Deutschland gekommen. Die Zahl der per Erstregistrierung erfassten Asylsuchenden sank gegenüber Februar um zwei Drittel: von 61 428 auf 20 608. Das teilte Bundesinnenminister Thomas de Maizière am Morgen in Berlin mit.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.