Terrorismus Polizei in Wien verstärkt nach Terrorwarnung Bereitschaft

Wien (dpa) - Die Polizei in Wien hat nach einer geheimdienstlichen Terrorwarnung ihre Einsatzbereitschaft erhöht. Es gebe aber keine konkreten Hinweise auf Gefährdungen. Laut der Landespolizeidirektion hatte ein «befreundeter Dienst» vor den Feiertagen Warnungen an europäische Hauptstädte geschickt. Demnach könnte es an Orten, wo Menschenansammlungen stattfinden, in der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr zu einem Attentat mit Sprengstoff bzw. zu einem Schussattentat kommen. Derzeit sehe man aber keinen Grund geplante Veranstaltungen zum Jahreswechsel abzusagen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.