Konflikte UN-Sicherheitsrat verabschiedet Resolution zum Friedensplan in Libyen

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat in New York hat eine Resolution zur Unterstützung des Friedensprozesses in Libyen verabschiedet. In der einstimmig beschlossenen Erklärung wird der Plan zur Bildung einer Einheitsregierung in dem Bürgerkriegsland begrüßt. Diesen hatten am vergangenen Donnerstag die libyschen Konfliktparteien im marokkanischen Shkirat unterzeichnet. Libyen versinkt seit dem Sturz von Langzeitherrscher Muammar al-Gaddafi 2011 in einem Bürgerkrieg. Verschiedene Milizen kämpfen gegeneinander.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.