Migration Vier Männer schlagen nach Disko-Besuch auf syrischen Flüchtling ein

Stralsund (dpa) - Vier Männer haben vor einer Diskothek in Stralsund mit Fäusten auf einen syrischen Flüchtling eingeschlagen. Der 27-Jährige, der zuvor den Club besucht hatte, erlitt dabei Prellungen und Schürfwunden, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und prüft auch politische Motive für die Tat. Bisher konnte sie einen Verdächtigen ermitteln.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.