Regierung Strategie gegen Terror im Zentrum des G20-Gipfels

Belek (sda/dpa) - Zwei Tage nach den Terroranschlägen von Paris treffen sich die Staats- und Regierungschefs der G20 heute in der Türkei. Die Gipfelteilnehmer werden unter anderem über den Syrien-Konflikt und eine gemeinsame Strategie gegen den Terrorismus beraten. Am Treffen der wichtigen Industrie- und Schwellenländer und der EU im Badeort Belek bei Antalya werden unter anderen US-Präsident Barack Obama und der russische Staatschef Wladimir Putin erwartet. Alle Staaten haben einen entschiedenen Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat angekündigt.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.