Kriminalität Steinmeier erschüttert über Attacken in Paris

Paris (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat sich entsetzt über die Attacken von Paris geäußert. Er sei erschüttert über die Ereignisse, twitterte das Auswärtige Amt am Abend. Steinmeier wurde mit den Worten zitiert: «Wir stehen an der Seite Frankreichs!». Steinmeier war am Abend gemeinsam mit Frankreichs Staatspräsident François Hollande als Zuschauer bei dem Fußball-Länderspiel der deutschen Mannschaft gegen Frankreich im Stade de France in der französischen Hauptstadt.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.