Kirche Papst feiert zum Ende der Bischofssynode Messe im Petersdom

Rom (dpa) - Zum Abschluss der Bischofssynode in Rom hat Papst Franziskus mit den Teilnehmern eine Messe gefeiert. Bei der Zeremonie im Petersdom kamen alle 270 Bischöfe zusammen. Sie hatten vorher drei Wochen lang über heikle Fragen zu den Themen Ehe und Familie gesprochen. Gestern verabschiedeten sie ein Abschlussdokument. Das lässt viele Fragen offen. Es macht wiederverheirateten Geschiedenen nur eine Hoffnung auf eine Öffnung. Das brisante Thema der Homosexuellen wird nur gestreift.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.