Migration Kabinett diskutiert über Abschiebungen per Transall-Maschinen

Berlin (dpa) - In der Bundesregierung wird der Einsatz von Transall-Flugzeugen der Bundeswehr zur raschen Abschiebung abgelehnter Asylbewerber diskutiert. Ein entsprechender Bericht der «Bild»-Zeitung wurde der Deutschen Presse-Agentur in Berlin bestätigt. Das Thema soll nach den dpa-Informationen in der routinemäßigen Kabinettssitzung am Vormittag diskutiert werden. Eine Beschlussvorlage lag dazu aber nicht vor. Es seien noch zu viele Details zwischen den Koalitionspartnern ungeklärt, etwa auch bei den von Kanzlerin Angela Merkel angestrebten Transitzonen an den Grenzen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.