Wahlen OB-Kandidatin Reker gewinnt nach Attentat Kölner OB-Wahl

Köln (dpa) - Die bei einer Messerattacke schwer verletzte Henriette Reker wird neue Oberbürgermeisterin von Köln. Die parteilose Kandidatin lag bei der Auszählung mit 52,7 Prozent der Stimmen so deutlich über der absoluten Mehrheit, dass sie auf jeden Fall neue Oberbürgermeisterin wird.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.