Wissenschaft Plagiatsjäger beanstanden Doktorarbeit von Ministerin von der Leyen

Berlin (dpa) - Plagiatsjäger werfen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen Regelverstöße in deren medizinischer Doktorarbeit vor. Die Arbeit enthalte «wörtliche und sinngemäße Textübernahmen, die nicht als solche kenntlich gemacht sind», heißt es bei «VroniPlag Wiki». Bisher seien auf 27 der 62 Textseiten Plagiatsfundstellen dokumentiert. Die Medizinische Hochschule Hannover begann erste Überprüfungen und kündigte eine Untersuchung durch eine Kommission an. Von der Leyen weiß seit August von den Vorwürfen und weist sie zurück. Sie hatte die Hochschule selbst um eine Untersuchung gebeten.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.