Flüchtlinge Kommunen unterstützen de Maizières Vorstoß zu Asyl-Leistungen

Berlin (dpa) - Der Vorstoß von Bundesinnenminister Thomas de Maizière, die Geldleistungen für Asylbewerber zu überprüfen, hat die Unterstützung der Kommunen. Der Städte- und Gemeindebund verlangt in einem Forderungskatalog, aus dem die «Passauer Neue Presse» zitiert, genau dies: Es solle geprüft werden, ob das deutsche System zu viele Anreize biete. Der CDU-Vizevorsitzende Armin Laschet reagiert in der «Nordwest-Zeitung» hingegen zurückhaltend. Für die meisten Flüchtlinge sei Geld nicht der entscheidende Grund, sich auf den Weg nach Deutschland zu machen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.