Flüchtlinge De Maizière will Leistungen für Asylbewerber überprüfen

Berlin (dpa) - Innenminister Thomas de Maizière hat angesichts des starken Zuzugs von Flüchtlingen nach Deutschland eine Überprüfung der Leistungen für Asylbewerber gefordert. Viele seiner europäischen Kollegen seien der Ansicht, dass die Standards in Deutschland sehr hoch seien, sagte der CDU-Politiker im ZDF «heute journal». «Wir können mehr Sachleistungen machen, wir können uns das Taschengeld genauer anschauen», so der Minister. In den Erstaufnahmeeinrichtungen könne man dafür sorgen, dass nicht viel Bargeld und nicht Monate im Voraus ausgezahlt werde, weil das ohnehin nur die Schlepper bekämen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.