Finanzen Griechischer Innenminister spricht von Wahlen im Herbst

Athen (dpa) - In Griechenland könnte es schon im Herbst vorgezogene Parlamentswahlen geben. Das sagte Innenminister Nikos Voutsis dem Radiosender «Sto Kokkino». Die Wahlen wären eine Folge der zahlreichen Abweichler, die es in den Reihen der Parlamentsfraktion der Regierungspartei Syriza in Zusammenhang mit dem neuen Sparprogramm gibt. Wahlen könnte es demnach «wahrscheinlich wenn nicht im September, dann im Oktober geben», sagte Voutsis . Eine Entscheidung darüber gebe es aber noch nicht.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.