Terrorismus 27 Tote bei Angriff auf Touristenhotel in Tunesien

Tunis (dpa) - Bei einem Angriff auf ein Touristenhotel an der tunesischen Mittelmeerküste sind mindestens 27 Menschen getötet worden. Das meldete die staatliche Nachrichtenagentur Tap heute unter Berufung auf das Innenministerium. Der tunesische Radiosender Mosaique FM meldete, unter den Toten seien Deutsche und Briten. Das Auswärtige Amt prüft, ob Deutsche unter den Opfern sind. Wie die Tap berichtete, wurde das Hotel nahe der Stadt Sousse von bewaffneten «Terroristen» überfallen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.