Verteidigung Carter wirft Russland «nukleares Säbelrasseln» vor

Berlin (dpa) - Zum Auftakt seines Europa-Besuchs hat US-Verteidigungsminister Ashton Carter Russland «nukleares Säbelrasseln» vorgeworfen. In einer Grundsatzrede in Berlin rief er die Nato-Verbündeten auf, sich gemeinsam gegen neue Bedrohungen zu wappnen. Er warnte aber gleichzeitig davor, in die Zeiten des Kalten Krieges zurückzufallen. Die Spannungen zwischen der Nato und Russland wurden zuletzt durch die Ankündigung des russischen Präsidenten Wladimir Putin angeheizt, das russische Atomwaffen-Arsenal um 40 Interkontinental-Raketen aufzustocken.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.