EU EU startet Militäreinsatz gegen Schleuserkriminalität im Mittelmeer

Luxemburg (dpa) - Der europäische Militäreinsatz gegen Schleuserkriminalität im Mittelmeer vor der libyschen Küste kann beginnen. Die EU-Außenminister gaben in Luxemburg grünes Licht für die erste Phase der Operation. Sie sieht vor, mit Schiffen, Flugzeugen und Drohnen möglichst genaue Informationen über die Aktivitäten von Menschenschmugglern zu sammeln. Danach ist in den Phasen zwei und drei geplant, ihre Schiffe zu beschlagnahmen und zu zerstören.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.