Finanzen Athen begrüßt Sondergipfel - Tsipras: «Es wird eine Lösung geben»

Athen (dpa) – Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hat am Morgen die Einberufung eines Sondergipfels der Euro-Staaten am Montag zum Thema Griechenland begrüßt. Athen wollte, dass die Verhandlungen auf dieser höchsten Ebene stattfinden. «Wir arbeiten jetzt für den Erfolg dieses Treffens», erklärte Tsipras schriftlich. Es werde eine Lösung geben auf der Grundlage des Respekts der Regeln der EU, aber auch der Demokratie, sagte Tsipras weiter. Der Sondergipfel dürfte die letzte Möglichkeit für einen Durchbruch sein, bevor Griechenland Ende des Monats die Zahlungsunfähigkeit droht.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.