Wahlen Prognose: Kopf-an-Kopf-Rennen bei Wahl in Dänemark

Kopenhagen (dpa) – Bei der Parlamentswahl in Dänemark zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen ab. Auch nach ersten Prognosen der großen TV-Sender ist nicht klar, wer die neue Regierung bilden kann. Zwar lag das von den Sozialdemokraten angeführte Lager von Ministerpräsidentin Helle Thorning-Schmidt in beiden Prognosen hinter dem Mitte-Rechts-Block des bisherigen Oppositionschefs Lars Løkke Rasmussen. Sie konnte aber trotzdem noch auf eine zweite Amtszeit hoffen. Angesichts des engen Rennens könnten die vier Parlamentssitze den Ausschlag geben, die auf den Färöer Inseln und Grönland vergeben werden.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.