Migration Mittelmeer-Flüchtlingsdramen werden auf EU-Krisengipfel zur Chefsache

Luxemburg (dpa) - Nach den jüngsten Unglücken im Mittelmeer mit wahrscheinlich Hunderten Toten macht die Europäische Union die Flüchtlingsdramen im Mittelmeer zur Chefsache. «Das kann nicht so weitergehen», sagte EU-Ratspräsident Donald Tusk. Bei einem Sondergipfel am Donnerstag in Brüssel könnten die Staats- und Regierungschefs als Teil eines Zehn-Punkte-Plans eine Aufstockung der Seenothilfe beschließen. Nach den Worten von Bundesinnenminister Thomas de Maizière gibt es Überlegungen, das Budget und die Zahl der dafür eingesetzten Schiffe kurzfristig zu verdoppeln.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.