Familie Forderung nach mehr Kindergeld ab dem dritten Kind aus der CDU

Berlin (dpa) - In der CDU ist die Forderung nach einer besseren staatlichen Förderung von Familien mit drei und mehr Kindern laut geworden. Kurz vor der ersten Beratung des Bundestages über die geplante Kindergelderhöhung sagte der familienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion, Marcus Weinberg, der Zeitung «Die Welt»: «Für das dritte und jedes weitere Kind sollten wir über eine stärkere Anhebung sprechen.» Familien mit drei oder mehr Kindern befänden sich in einer besonders belastenden finanziellen Situation.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.