Tarife Kita-Mitarbeiter streiken wieder - Neue Verhandlungsrunde startet

Hannover (dpa) - Wegen der festgefahrenen Tarifverhandlungen für Kita-Mitarbeiter wollen heute erneut Tausende Erzieher und Sozialpädagogen ihre Arbeit niederlegen. Zum Start der vierten Verhandlungsrunde in Hannover erwartet die Gewerkschaft Verdi zur zentralen Kundgebung mehrere Tausend Kita-Mitarbeiter aus Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Nordhessen. Die Gewerkschaft fordert eine höhere Eingruppierung der Beschäftigten im kommunalen Sozial- und Erziehungsdienst - was diesen Gehaltssteigerungen bringen würde.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.