Wahlen Hillary Clinton erklärt US-Präsidentschaftskandidatur

Washington (dpa) - Die ehemalige First Lady und frühere US-Außenministerin, Hillary Clinton, ist in den Wahlkampf um die Präsidentschaft eingestiegen. Das ging aus ihrer offiziellen Website hervor. Vor der Ankündigung hatte Amtsinhaber Barack Obama der Demokratin demonstrativ den Rücken gestärkt. Sie würde eine grandiose Präsidentin abgeben, sagte Obama nach Abschluss des Amerika-Gipfels in Panama-Stadt. Es ist der zweite Anlauf der jetzt 67-Jährigen. Sie war 2008 im Vorwahlkampf an Obama gescheitert.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.