International Historisches Treffen zwischen Obama und Castro

Panama-Stadt (dpa) - Die USA und Kuba kommen sich näher. Jahrzehntelang herrschte nach der sozialistischen Revolution in Kuba Stillschweigen zwischen den beiden Ländern - heute wollen sich US-Präsident Barack Obama und Kubas Staatschef Raúl Castro zu einem ersten Gespräch treffen. Anfang Dezember hatten sie die Annäherung eingeleitet. Beim Amerika-Gipfel begrüßten sich die beiden Politiker demonstrativ mit einem Handschlag. Spekuliert wird, ob Washington sich dazu entschließt, Kuba von der US-Terrorliste zu streichen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.