International Erstes Gespräch zwischen Obama und Castro

Panama-Stadt (dpa) - Nach Jahrzehnten des Schweigens ist für heute ein erstes Gespräch auf oberster Ebene zwischen den USA und Kuba geplant. US-Präsident Barack Obama und Kubas Staatschef Raúl Castro wollen sich zusammensetzen. Sie hatten im Dezember eine Annäherung zwischen beiden Ländern auf den Weg gebracht. Zum Auftakt des Amerika-Gipfels in Panama schüttelten sich beide demonstrativ die Hände. Erstes Ziel der Normalisierung ist die baldige Wiederaufnahme diplomatischer Beziehungen und die Eröffnung von Botschaften.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.