Kommunen Land will Wohnungen für Flüchtlinge in Tröglitz organisieren

Tröglitz (dpa) - Nach dem Brandanschlag auf ein Flüchtlingsheim in Tröglitz will das Land so schnell wie möglich andere Wohnungen im Ort für Asylbewerber organisieren. Dazu will sich Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht morgen mit dem zuständigen Landrat Götz Ulrich in Magdeburg treffen. Geplant sei, dass in Kürze Flüchtlinge in privaten Wohnungen unterkommen, sagte Stahlknecht der dpa. In der Nacht zu Samstag war in dem Flüchtlingsheim ein Feuer gelegt worden. Das Haus ist jetzt unbewohnbar.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.