Energie Grüne kritisieren Bsirskes Protest gegen Kohle-Abgabe

Berlin (dpa) - Die Grünen haben den Vorstoß von Verdi-Chef Frank Bsirske gegen die geplante Sonderabgabe auf alte Kohlekraftwerke kritisiert. Bsirske hatte der dpa gesagt, dass die von Gabriel vorgeschlagene Abgabe bis zu 100 000 Arbeitsplätze bedrohe. Die Grünen verteidigen den Vorschlag des Wirtschaftsministers grundsätzlich. Er sei richtig, aber nicht radikal, sagte Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel. Die Grünen sehen die Klimaschutzziele gefährdet, wenn nicht alte Kohleblöcke stillgelegt werden.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.