Konflikte Russen wollen saudische Luftangriffe per UN-Resolution stoppen

Sanaa (dpa) - Mit Hilfe der Vereinten Nationen will Russland die von Saudi-Arabien geführten Luftangriffe im Jemen stoppen. Moskau legte dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationeneinen Resolutionsentwurf für eine «humanitäre Feuerpause» vor. Die Russen hatten in den vergangenen Tagen Probleme, ihre Landsleute aus dem Bürgerkriegsland herauszuholen. Die Ratsmitglieder bräuchten allerdings noch Zeit, den russischen Vorschlag zu überdenken, sagte Jordaniens UN-Botschafterin Dina Kawar. Zuvor hatten die 15 Ratsländer in einer eilig einberufenen Sondersitzung über den russischen Vorstoß beraten.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.