Konflikte Grundsatzeinigung im Streit über das iranische Atomprogramm

Lausanne (dpa) - Nach jahrelangem Streit über das iranische Atomprogramm steht ein Rahmenabkommen. Die fünf UN-Vetomächte und Deutschland hätten sich mit dem Iran auf Eckpunkte für eine abschließende Vereinbarung geeinigt, teilte das Auswärtige Amt mit. Der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif schrieb bei Twitter: «Lösungen gefunden.» Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini schrieb dort von «guten Nachrichten». Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Ein umfassendes Abkommen ist bis Anfang Juli angepeilt.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.