Konflikte Frist bei Atomverhandlungen abgelaufen - Gespräche gehen weiter

Lausanne (dpa) - Die Gespräche über das umstrittene iranische Atomprogramm sind in der Nacht auch nach Ablauf der selbstgesetzten Frist fortgesetzt worden. Vertreter der UN-Vetomächte, Deutschlands und des Irans kamen nach einer Pause zu weiteren Verhandlungen in Lausanne zusammen, wie eine EU-Sprecherin mitteilte. Ursprünglich sollte bis Mitternacht eine Grundsatzeinigung in dem zwölf Jahre andauernden Streit erreicht werden. Bis Sommer wird ein umfassendes Abkommen angepeilt.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.