Konflikte USA fliegen erstmals Luftangriffe gegen IS-Terrormiliz in Tikrit

Washington (dpa) - Die USA und ihre Alliierten haben erstmals die irakischen Kräfte beim Kampf gegen die IS-Terrormiliz in der belagerten Stadt Tikrit mit Luftangriffen unterstützt. Der Einsatz habe auf Bitten des irakischen Regierungschefs Haidar al-Abadi begonnen, teilte das US-Verteidigungsministerium mit. Die präzise geführten Angriffe würden nur IS-Stellungen treffen, sagte der kommandierende General James Terry. Irakische Streitkräfte hatten vor vier Wochen eine Offensive zur Befreiung der strategisch wichtigen Stadt 170 Kilometer nördlich der Hauptstadt Bagdad begonnen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.