Konflikte IS-Terrormiliz bekennt sich zu Anschlag in Tunis

Tunis (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat hat sich zu dem Terroranschlag in Tunis bekannt. Die Extremisten veröffentlichten dazu am Donnerstag im Internet eine Audio- und Textbotschaft. Darin benannten sie zwei «Ritter», die den Angriff gestern ausgeführt hätten. Bei dem Angriff waren laut tunesischem Gesundheitsministerium insgesamt 23 Menschen ums Leben gekommen, darunter 20 Urlauber und drei Tunesier. Zwei der Angreifer wurden von Sicherheitskräften getötet. Tunesische Sicherheitskräfte nahmen neun Verdächtige fest.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.