Demonstrationen Fünf Festnahmen bei erster Pegida-Demo in Großbritannien

Newcastle (dpa) - Rund 375 Demonstranten haben am ersten Protestmarsch des britischen Ablegers der islamkritischen Pegida-Bewegung teilgenommen. Im Zentrum der nordenglischen Stadt Newcastle versammelten sich außerdem etwa 2000 Gegendemonstranten unter dem Motto «Newcastle Unites». Fünf Menschen wurden festgenommen, unter anderem wegen Körperverletzung und Trunkenheit. Insgesamt sei es auf beiden Seiten aber friedlich geblieben. Einer der Organisatoren sagte der Deutschen Presse-Agentur, eine weitere Demo in London sei in Planung, es gebe aber noch keinen Termin.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.