Kriminalität Russischer Oppositionspolitiker Nemzow in Moskau erschossen

Moskau (dpa) - Der russische Oppositionspolitiker Boris Nemzow ist am späten Abend in Moskau in unmittelbarer Nähe des Kremls auf offener Straße hinterrücks erschossen worden. Das teilte die oberste russische Ermittlungsbehörde mit. Der 55 Jahre alte Nemzow galt als eine der schillerndsten Persönlichkeiten der russischen Opposition. Der charismatische Politiker und frühere Vizeregierungschef war einer der schärfsten Kritiker von Kremlchef Wladimir Putin. Dieser verurteilte den «brutalen Mord», ebenso wie US-Präsident Barack Obama. Putin sprach von einer politischen «Provokation».

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.